Gesund – nicht nur im Mund!

Gesundheitliche Probleme im Mundbereich wirken sich oft auf den ganzen Körper, auch auf weit „entfernte“ Regionen, aus. Darum versorgen und behandeln wir Ihre Zähne und Ihren Mundbereich immer mit Blick auf Ihre gesamte Gesundheit. Dazu gehören Probleme im Nacken- Wirbelsäulen und Beckenbereich ebenso wie Entzündungsprozesse (Rheuma, Herz- und Gefäßprobleme, Tumore etc.), Allergien und psychosomatische Beschwerden.

Für Ihre bestmögliche, ganzheitliche Gesundheitsversorgung arbeiten wir in unserem Netzwerk eng mit ausgewählten Ostheopathen, Orthopäden, Physiotherapeuten, HNO-Ärzten und anderen Fachleuten zusammen.
Mit modernster Technik in unserer Praxis (DVT = Digitale Volumentomographie) können wir z. B. Entzündungsprozesse im Mundbereich genau lokalisieren und bei implantologischen Eingriffen genaueste Diagnostik vor dem eigentlichen Eingriff durchführen, um für Sie die optimale Behandlung fest zu legen.

 

Die wichtigsten Bereiche unserer ganzheitlichen Gesundheitsversorgung:

Wirbelsäulenprobleme:

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist ein Überbegriff für Fehlregulationen der Kiefergelenke. Dadurch können muskuläre Probleme im Nackenbereich, Wirbelsäulenprobleme und Beckenschiefstand, also Beeinträchtigungen im gesamten „Halteapparat“ unseres Körpers hervorgerufen werden. Mit Hilfe einer Aufbissschiene (Schienentherapie/CMD-Schiene) können Fehlstellungen des Kiefers und ihre Auswirkungen auf unseren gesamten Körper effizient behandelt und geheilt werden.

CMD-Schiene

Aufbissschiene für den Oberkiefer zur Behandlung der CMD

Entzündungsprozesse:

Entzündliche Prozesse im Mundbereich wirken sich gravierend auf unseren gesamten Körper aus. Herzmuskelprobleme, Gefäßerkrankungen, Magen-Darm-Probleme und viele andere Beschwerden können hier ihre Ursache haben. Schon in der Prophylaxe erkennt unsere Dentalhygienikerin Infektionen oder tumorartige Veränderungen im gesamten Mundbereich und kann so eine frühzeitige und erfolgreiche Therapie einleiten. Zysten können wir mit unserer Digitalen 3D-Aufnahmetechnik genau lokalisieren und so gezielt behandeln und beseitigen.

Allergien:

Wir wollen Ihren Körper nicht mit Materialien belasten, die im schaden könnten. Deshalb verwenden wir zur Füllung von beschädigten Zähnen hochwertige Nanohybrid-Kunststoffe und bei größeren Defekten Einlagen aus hochgoldhaltiger Legierung oder zahnfarbener Keramik. Diese Einlagen stellen wir in unserem eigenem Dental-Labor her. Unsere Einlagefüllungen sind extrem langlebig, biokompatibel und im Fall der Keramikeinlagen von Ihrem natürlichen Zahn nicht zu unterscheiden.
Ist im Verlauf einer Behandlung eine örtliche Betäubung oder Vollnarkose notwendig, achten wir darauf, das für Sie individuell verträglichste Mittel schonend zu verwenden.
Im Bereich des Zahnersatzes bieten wir Ihnen außerdem eine komplett metallfreie Versorgung an. Zahnersatz